Nada Yoga - der Yoga des Klanges

Yoga bedeutet unter anderem Einheit - ein Zustand des Einsseins mit sich selbst, mit dem Leben, mit Gott.

Yoga bezeichnet aber auch den Weg, der zu diesem Zustand führt.

Nada ist das Sanskrit-Wort für Klang.

Im Nada Yoga, dem Yoga des Klanges, nutzen wir Klang und Schwingung, um diesem Zustand der Einheit mit allem näher zu kommen.

 

In meinen Nada Yoga Seminaren arbeite ich vor allem mit der Stimme und mit Mantras.

Mantras sind Worte in Sanskrit, einer der ältesten Sprachen der Menschheit. In den Klängen dieser Worte schwingt eine besondere Kraft, die hilft, zur Ruhe zu kommen und sich nach innen zu wenden.

 

 

 

Kurs: Die sieben Töne des Lichts

In diesem Kurs kommen Sie mit der faszinierenden und mehrere tausend Jahre alten indischen Raga-Tradition in Berührung.

Ragas sind in der traditionellen indischen Musik Tonabfolgen, die bestimmte Stimmungen erzeugen. An diesen Abenden werden wir diese Tonabfolgen auf eine sehr meditative Weise gemeinsam singen.

 

 

Der "fühlende Sinn", mit dem wir diese Stimmungen erfahren, wird durch die Übungen an den Abenden gestärkt. Dadurch wird es möglich, die Natur des Klanges und seine heilende und verwandelnde Kraft unmittelbar zu erleben.

Es kommt zu einer intensiven körperlichen Wahrnehmung des Tons, die hilft, sich zu erfahren und die eigene Mitte besser zu spüren.

 

Ragasingen und Mantrasingen gehören zum Bhakti-Yoga, dem Yoga der Liebe und Hingabe, sodass mit diesen Übungen auch die Herzenskräfte angesprochen und entwickelt werden.

 

An diesen Abenden erlernen Sie jeweils die Töne eines Raga.

Dazu gehören Mantragesänge, die in dem entsprechenden Raga komponiert sind.

 

 

Termin:

Der Kurs geht über vier Mittwoch Abende, jeweils von 19:30 - 21:15 Uhr.

Termine: 27.9., 25.10., 22.11. und 20.12.2017

 

 

Teilnahmegebühr:

€ 80,-

 

 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Anmeldung

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Die Anmeldung wird verbindlich mit der Überweisung der Seminargebühr an:

 

Seminarpraxis Stefan Machka

Nassauische Sparkasse

IBAN:  DE52 5105 0015 0245 0787 57