Yoga-Vertiefungsabende

    

Im Herbst 2016 finden 5 Yoga-Vertiefungsabende statt, in denen Sie ganzheitlich aufeinander aufbauende Übungen und Aspekte des Yoga kennen lernen.

 

Wir starten mit einer kurzen Anfangsmeditation und einleitenden Mantras.

 

Danach praktizieren wir Atemübungen, das so genannten Pranayama.

Wir üben "Feueratmung" und "Wechselatmung".

Dadurch wird das Energiesystem des Körpers sowohl gestärkt als auch harmonisiert, sodass eine optimale Vorbereitung von Körper, Nervensystem, Energiesystem und Geist für die darauf folgenden Übungen stattfindet.

 

Im nächsten Abschnitt folgen Hatha-Yoga-Übungen.

Diese haben eine positive Wirkung auf Gelenke, Bindegewebe, Organe, Nervensystem, Knochen und Muskeln.

Aber auch das Energiesystem wirkt gestärkt.

 

Anschließend singen wir Mantras. Dies wird meist das OM sein oder Om Namah Shivaya. Diese Silben haben eine sehr beruhigende und nach innen führende Wirkung auf den Geist. Das Singen berührt zudem das Herz und stärkt Gefühle wie Liebe, Mitgefühl, Sanftmut und Güte.

 

Der Abschluss und die Hauptübung des Abends ist die Meditation auf das Selbst, auf das formlose innere Bewusstsein.

Im Gegensatz zur Achtsamkeitsmeditation wird hier ein Mantra verwendet, das hilft, die Aufmerksamkeit stärker zu bündeln und zu sammeln, was das Eintauchen in die innere Ruhe unterstützt und erleichtert.

 

Alle Übungen werden jedes Mal erklärt und ausführlich angeleitet, sodass auch jemand teilnehmen kann, der diese Übungen neu kennen lernen möchte.

 

 

 

 

Kurstermine und Teilnahmegebühr

Jeweils donnerstags von 18:30 - 21:00 Uhr:

 

7.9., 5.10., 2.11. und 14.12.2017

 

Die Abende sind in sich abgeschlossen und können einzeln gebucht werden.

 

Teilnahmegebühr: € 20,- pro Abend

 

Es genügt eine telefonische Anmeldung (06172 - 9215845 / AB) oder eine Anmeldung per E-Mail (info@machka.de), die als verbindlich gilt.